Ein gesunder Snack für zwischendurch!

Das brauchst Du für ca. 12 Energyballs

150g Cashew-Nüsse

100g getrocknete Datteln

50g getrocknete Aprikosen

Gepufftes Amaranth

3 – 4 Esslöffel Wasser

Zubereitung

Die Zutaten werden zuerst klein gehackt und dann mit dem Pürierstab oder mit einer Küchenmaschine grob püriert. Mit angefeuchteten Händen rollst Du die Masse zu kleinen Kugeln und wälzt sie danach in einer Schale mit gepufftem Amaranth. Nach ca. 15 min. im Gefrierfach kannst Du die Energyballs essen. Im Kühlschrank sollten sich die Kugeln ca. 1 Woche halten.

Alineo Club Body & Mind
For A New You!

So was leckeres gibt’s wieder bei unserem Provence Escape im September 2018 :)

Und hier das Rezept für Euch!

für 4 Personen, Zubereitung: 6 Std.

100 g Cashewnüsse

2 Avocados

7 EL Kakaopulver

2 EL Agavendicksaft

Cashewnüsse für mindestens sechs Stunden oder über Nacht in frischem Wasser einweichen. Anschließend abtropfen lassen und in eine Schüsselgeben. Avocado um den Kern herum halbieren und zerteilen. Mit der Messer in den Kern hacken und Messer leicht drehen. Dadurch löst sich der Kern und kann entfernt werden. Mit einem Löffel das Grün der Avocado von der Schale lösen und zu den Nüssen in die Schüssel geben. 7 EL Kakaopulver, 50 ml Wasser und 2 EL Agavendicksaft hinzugeben. Mit einem Stabmixer die Zutaten solange in der Schüssel pürieren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Schokomousse im Kühlschrank abkühlen lassen.

Anschließend mit frischen Früchten servieren.

 

Cashewnüssen haben gegenüber anderen Nüssen mit ca. 42% einen verhältnismäßig geringen Fettanteil. Dafür bestehen sie zu fast 20% aus Eiweiß und liefern dem Körper Magnesium, Eisen, Kalium, Calcium und Vitamin B. Dank des enthaltenen Tryptophan, welches durch den Körper in Serotonin umgewandelt wird, wirkt beglückend und stimmungsaufhellend.

Die Avocado gehört hingegen zu den fettreichsten Früchten, liefert aber zugleich das Enzym Lipase mit. Dieses Enzym regt im Körper die Fettverbrennung an. Bei Fett der Avocado handelt es sich um gesundes, pflanzliches Fett aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Avocados enthalten auch Vitamin E, Vitamin B6 und Provitamin A. Letzteres ist zum Beispiel wichtig für Augen und den Aufbau der Haut.